Encaustic ist eine 3000 Jahre alte Maltechnik, deren Farben von einer einzigartigen Leuchtkraft sind.
Der Begriff Encaustic stammt aus dem Griechischen und steht für
jene antike Maltechnik, bei der Farbpigmente in heißem Wachs gelöst
und in einem besonderen Verfahren auf den Malgrund aufgetragen
wurden.

Eine Maltechnik, die mit keiner anderen Technik zu vergleichen
ist.

Dank modernen Hilfsmitteln und gebrauchsfertigen Qualitätswachsen ist es heute einfach, tolle Effekte und einzigartige Werke herzustellen.
Jedes Bild ist ein Unikat, da sich das Wachs beim Schmelzen, Auftragen und Bearbeiten immer etwas „zufällig“ verhält. Aber gerade diese Tatsache macht den Reiz dieses Mediums aus.